Architekturstudenten beschäftigen sich mit dem zukünftigen Quartier am Klosterberg

Architekturstudenten beschäftigen sich mit dem zukünftigen Quartier am Klosterberg

15 Studierende der Technischen Universität Lübeck haben sich unter Anleitung von Prof. Dr. Benjamin Spaeth mit dem zukünftigen Quartier am Klosterberg beschäftigt. Im Rahmen einer Studienarbeit haben sie konzeptionelle, architektonische und städtebauliche Ideen entwickelt, wie das Areal der ehemaligen Klosterökonomie für Wohnraum genutzt werden kann. Ihre Gedanken haben sie in einer virtuellen Präsentation vorgestellt. „Es ist toll zu erleben, wie unser Quartiersgedanke die Studierenden inspiriert hat“, kommentiert Generaloberin Sr. Maria Hanna die Ergebnisse. Projektkoordinator Claus Mellinger ergänzt: „Wir haben viele Ideen und Funktionen gesehen, die sich in unserem Projekt umsetzen lassen können“. Neben Sr. Maria Hanna und Claus Mellinger haben auch Prof. Dr. Gisela Löhlein (Xi’an Jiaotong-Liverpool University) und Prof. Dr. Benjamin Speth (TU Lübeck) die Studienarbeiten kommentiert.

Menü schließen