Zukunftskonzept Bildungshaus Maximilian Kolbe

Zukunftskonzept Bildungshaus Maximilian Kolbe

Die Franziskanerinnen von Reute nehmen den nächsten Baustein ihres Zukunftskonzepts für den Klosterberg in Angriff. Das traditionsreiche Bildungshaus Maximilian Kolbe spielt in den Zukunftsplänen als Herberge am Klosterberg eine zentrale Rolle. Hier wird franziskanische Gastfreundschaft gelebt und die Nähe zum Kloster zieht zahlreiche Menschen aus ganz Deutschland an. Von der Deutschen Bischofskonferenz über Landtagsfraktionen, Orchester, Chöre, Firmen bis hin zu Seminargruppen und Einzelgästen haben über die Jahre hinweg Menschen die besondere Atmosphäre am Klosterberg kennen und schätzen gelernt. Das Haus mit heute rund 110 Betten wird ab 2022 technisch und baulich saniert und als Inklusionsbetrieb neu eröffnet. In der zukünftigen Betriebsform werden Menschen mit Handicap am Klosterberg Arbeit finden.

In den letzten Monaten und Wochen fanden Gespräche mit dem zukünftigen Betriebsträger statt. Auch die Mitarbeiter wurden informiert.

Menü schließen