Der Klosterfriedhof als Ort der Besinnung

Der Klosterfriedhof als Ort der Besinnung

Die Fachplaner nehmen sich gerade die Gebäude des Klosters vor und führen umfangreiche Bauaufnahmen durch. Während überall abgeklopft, gebohrt und in die dunkelsten Winkel hineingeleuchtet wird, arbeiten die Architekten an der Gestaltung des Schwesternfriedhofs. Er soll ein Ort der Besinnung und der Begegnung mit dem Tod sein, eine Einladung an alle Gäste und Besucher, sich auf Wandlungserfahrungen einzulassen. Heute haben wir die ersten Ideen und Planskizzen für den zukünftigen Friedhofsbereich gesehen. Jetzt beginnen die Detailgespräche. Wir sind sehr gespannt!

Menü schließen