Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung

Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung

Zum zweiten Mal hat unser Projektkoordinator Claus Mellinger an der Jahrestagung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Stadtentwicklung und Gemeinwesenarbeit e.V. teilgenommen. Fachleute und Praktiker aus Quartiersentwicklung und Quartiersarbeit haben sich über Perspektiven der Quartiersarbeit nach der Corona-Pandemie ausgetauscht. Landtagsabgeordnete aller Fraktionen diskutierten auf dem Podium über notwendige Maßnahmen, um das soziale Leben in den Quartieren und Städten nach der Pandemie zu stärken und krisenfest zu machen.

Die Franziskanerinnen von Reute vernetzen sich mit ihrem Quartiersprojekt, um Impulse und konkrete Anstöße für die Entwicklung des Wohnquartiers am Klosterberg und auf dem Areal der Schmidschen Höfe zu bekommen.

Menü schließen