„Vordenker“ befassen sich im Kloster Reute mit Ideen und Umbauplänen der Franziskanerinnen

„Vordenker“ befassen sich im Kloster Reute mit Ideen und Umbauplänen der Franziskanerinnen

Am 18. und 19. Januar 2020 haben die Franziskanerinnen von Reute wieder Vordenker eingeladen, mit ihnen über unsere Ideen und Pläne für den Klosterberg zu sprechen. Gekommen sind Einwohner und Freunde des Klosters aus Reute und der Umgebung, Vertreter von Vereinen, Unternehmen, der Kirchengemeinde, aus Politik und Kirche, darunter MdB Axel Müller und Josef Rief und Weihbischof Matthäus Karrer. Sie alle haben den Schwestern viel Mut für ihre Vorhaben gemacht und manche gute Idee mit auf den Weg gegeben.

Menü schließen